Täglicher Archiv: Kapazitätsplanung

Kapazitätsplanung, kurz Kapa-Planung, ist die Grundlage für die komplette Auftragsorganisation. Unter dem Begriff wird die Einteilung aller verfügbarer Ressourcen hinsichtlich des zu erwartenden Kapazitätsbedarfs verstanden. Das kann sich auf die Realisierung von Projekten oder den Betrieb einer Produktion beziehen. Kapazitätsplanung beschränkt sich dabei nicht nur auf Ressourcen, sondern kann auch für maschinelle oder personelle Ressourcen angewendet werden. Das Ziel einer erfolgreichen Kapazitätsplanung ist die optimale Auslastung aller Ressourcen über einen definierten Zeitraum, um damit eine möglichst hoher Effizienz erzielen zu können. Dabei werden dem notwendigen Kapazitätsbedarf das vorhandene Kapazitätsangebot gegenübergestellt und ein Kapazitätsabgleich durchgeführt.

Um die Ressourcen in Ihrem Unternehmen voll ausschöpfen zu können, sollten Sie jederzeit über Ihren aktuellen Ressourcenstatus Bescheid wissen. Zur Kapazitätsplanung gehören folgende Aufgaben:

  • Beschreibung der Anforderungen in den Bereichen
  • Zuordnung und Ermittlung der benötigten Ressourcen
  • Ermittlung der Leistungsgrenze

So meistern Sie Ihre Kapazitätsplanung in 5 Minuten pro Tag!

Kapazitätsplanung
Hohe Volatilitäten, Eilaufträge sowie kurzfristige Neu-Priorisierungen im Auftragsabwicklungsprozess stellen die Kapazitätsplanung von vielen Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Gerade in der Produktion spielt die Kapazitätsplanung eine große Rolle. Kurzfristige Änderungen bei Aufträgen in der Fertigung erfordern eine dynamische Planung maschineller und auch personeller Kapazitäten. Denn für eine termingetreue und marktsynchrone Produktion muss die Planung realistisch […]