Die erweiterte Dateianzeige in MONITOR G5 ERP

Mit der erweiterten Dateianzeige in MONITOR G5 ERP können Sie externe Dokumente mit Kunden, Lieferanten, Artikel und Aufträgen verknüpfen. Das können beispielsweise technische Zeichnungen oder Zusatzvereinbarungen sein. Diese Dokumente können dann in dem Eintrag angezeigt werden, mit dem sie verknüpft sind. Eine Zeichnung kann beispielsweise zusammen mit einem Produktionsauftrag ausgedruckt werden.

Was kann die erweiterte Dateianzeige?

Die Erweiterte Dateianzeige in MONITOR G5 ERP gehört zu einer Vielzahl von Erweiterungen, mit welchen Sie Ihr MONOTOR-System vervollständigen können. Die Funktion bietet Systemunterstützung für mehrere verschiedene Dateitypen, wenn Sie externe Dateien mit Datensätzen in der Datenbank verknüpfen. Diese Option unterstützt unter anderem häufig verwendete Zeichnungsformate, Bildformate und verschiedene MS Office-Dokumentformate.

Mit dem erweiterten Dateibetrachter können Sie eine Vorschau aller verknüpften externen Dateien in ihrem Originalformat in einem Anzeigefenster anzeigen. Ohne den erweiterten Dateibetrachter können Sie hingegen nur PDF-Dateien anzeigen. Damit verschafft Ihnen die erweiterte Dateianzeige in MONITOR G5 ERP einen umfassenden Überblick über wichtige Informationen.

Erweiterte Dateianzeige MONITOR G5

Sie können auch die Funktion „automatischer Ausdruck“ für verknüpfte externe Dateien im Ansichtsfenster verwenden. Diese Funktion ist vor allem dann relevant, wenn Sie andere Dateien als PDF-Dateien bearbeiten.

Der Umgang mit externen Dateien, die mit Datensätzen in MONITOR verknüpft sind, wird zudem vereinfacht:

  • Die Verknüpfung der jeweiligen Dateien erfolgt direkt in ihrem ursprünglichen Originalformat, ohne dass PDF-Kopien der Dateien erstellt und diese dann verknüpft werden müssen.
  • Es erfolgt keine erneute Verknüpfung einer Kopie der Datei, wenn die Originaldatei aktualisiert oder geändert wird.

Unterstützte Dateiformate

Egal ob Zeichnungsdateien, Bilddateien, Mischformate oder Office: Die erweiterte Dateianzeige in MONITOR G5 ERP unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Dateiformate. Wir stellen Ihnen im Folgenden sämtliche Formate inklusive der entsprechenden Dateiendung und der unterstützten Versionen vor.

Zeichnungsdateien im Vektorformat 2D/3D:

Name Dateiendung Version
Anvil 1000 DRW 1,2 and 3
AutoCAD DWG, DXF 2,5-14, 2000-2018
AutoCAD DWG 3D DWG DWG 2,5-2018
Autodesk (DWF/Render/Slide) DWF, RND, SLD  
Autodesk Architectural Desktop DWG  
Autodesk Mechanical Desktop DWG  
Autodesk Inventor (Parts/Asmb/Drawing)* IPT, IDW, IAM -2017
Cadkey PRT Part File
Calcomp Plot CCP  
CGM PIP/CGM + CGM Binary only
CoCreate Designer Drafting MI  
Design Systems VEC Data  
ESRI SHP  
FelixCAD FLX 2,3 and 4
Gerber GBR RS274, RS274X
HPGL PLT HPGL
HPGL/2 PLT HPGL/2
HP RTL PLT HP-RTL
ME 10/30 MI  
MicroStation DGN Version 3,4,5,6,7,8.x
Personal Designer drawing DRW  
RxSpotlight VC5 5.x
Solid Edge (Parts/Assembly/Drawing) PAR, ASM, DFT -ST6
SolidWorks (Parts/Assembly/Drawing) PRT, ASML, SLDDRW -2015
STL STL  

Bitte beachten Sie, dass für die Anzeige von Dateien im Format Autodesk Inventor (Parts/Asmb/Drawing) zusätzlich Autodesk Inventor View erforderlich ist.

Hybride Formate:

Name Dateiendung Version
AutoCAD DWG DWG 2,5 – 2018
CAD Overlay RES  
GTX RasterCAD REF  
Microstation DGN Version 3, 4, 5, 6, 7, 8x
Tessel CAD Raster TAF  

Bilddateien im Rasterformat:

Name File extension Version
Adobe Photoshop PSD  
CALS CAL Type 1 Group 4
Cimage Raster Group 4 DSI  
Compuserve GIF GIF GIF 87a/89a
EDMICS TG4 Tiled Group 4
GTX G3, G4, RNL  
Image Systems IG4 IG4  
Intergraph Group 4 CIT  
Intergraph RGB RGB Type 27
Intergraph RLE RLE  
Intergraph Tiled Raster TG4  
JBIG JBG  
JPEG JPG JFIF compliant
JPEG2000 J2K, JP2  
Paintbrush PCX  
Portable network graphics PNG  
Run length RLC RLC, RLC-2
Structured Fax format SFF  
SUN RAS  
TARGA Image TGA  
TIFF TIF  
Windows bitmap BMP Windows BMP and OS/2 DIB
X-Windows dump XWD  

Office-Format:

Name Dateiendung Version
MS Office DOC, DOCX, XLS, XLSX, PPT, PPTX -2013 (-2016*)
Rich Text Format RTF All
Text File TXT ASCII, Unicode

Bitte beachten Sie: Wenn Sie MS Office auf demselben Server wie der Dokumentenserver installiert haben, werden Dateien bis einschließlich Version 2016 unterstützt und die Anzeigequalität wird verbessert. Wenn MS Office nicht auf dem Server installiert ist, wird auf RxFilterStellent zurückgegriffen. Auf diese Weise werden Dateien bis einschließlich Version 2013 unterstützt.

Erfahren Sie mehr über MONITOR G5 ERP

MONITOR G5 ist bereits die fünfte Generation von MONITOR. Das System besteht dabei aus den Modulen Produktion, Einkauf, Verkauf, Lager, Zeiterfassung und Rechnungswesen. In diesen Modulen sind Funktionen verfügbar, um alle Aktivitäten, die in einem produzierenden Unternehmen auftreten, zu verwalten.

Monitor Auszeichnung

Passende Erweiterungen verbessern die Prozesse im Unternehmen

Für ein erfolgreiches Unternehmen benötigen Sie nicht nur eine Übersicht über alle Kapazitäten und anderen Ressourcen – Sie müssen auch einen schnellen Überblick mit einer geeigneten Visualisierung haben. Mithilfe der erweiterten Dateianzeige in MONITOR G5 ERP ist das kein Problem mehr und Unternehmen arbeiten ressourcensparend und damit wirtschaftlicher. Diese ist das A und O eines jeden Unternehmens, da damit der Erfolg steht und fällt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir prüfen können, ob Ihr Programm in Monitor G5 integriert werden kann.